Parkett im Badezimmer

 

Eichenparkett in einem Feuchtraum wie einem Badezimmer? Ja klar, dort erst recht! Gerade Massivholz-Eichenparkett bietet hier einige sehr entscheidende Vorteile. Neben dem dekorativen Aspekt, einer gesteigerten Wohnlichkeit und seiner behaglichen Wärme verfügt Eichenholz über die Zähigkeit und Ausdauer, die den Einsatz in einem Badezimmer auszeichnen. Voraussetzung ist natürlich eine professionelle Bodenverlegung und Versiegelung durch einen Fachmann. Mit der entsprechenden Pflege, die aber auch nicht aufwendiger sein muss als bei einem Fliesenboden, ist ein Eichenholzparkett eine gut aussehende, behagliche und langlebige Alternative zu Fliesen, Laminat, Beton – und vor allem im Gegensatz zu einem Teppich auch allergieschonend.